Displays: Für den kleinen und den großen Messeauftritt

Messen sind wegen ihrer starken Wirkung mit Fug und Recht ein beliebtes Mittel, um auf sich und sein Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie sind meist gut besucht, bieten zahlreiche Informationen und Innovationen und eignen sich bestens, das eigene Unternehmen in glänzendem Licht dastehen zu lassen. Allerdings sollte man sich gut vorbereiten, denn wer es versäumt, einen professionellen Auftritt an den Tag zu legen, geht schnell in der Masse unter oder – was noch schlimmer ist – fällt unangenehm auf. Mit Rollup-Displays und Messedisplays von medi@gange kann bei der Messe eigentlich nichts mehr schief gehen.

Rollup-Displays: Klein, aber fein

Rollup MessedisplayNicht jeder ist in der Lage (oder willens), sich an Messeauftritten wie dem von Mercedes Benz oder Siemens zu messen. Unternehmen dieser Größenordnung können einen Haufen Geld in die Hand nehmen (und sie tun dies natürlich auch), um effektiv auf sich aufmerksam zu machen. Wer an einem Stand von Mercedes Benz vorbei schlendert, wird sich dem Blickfang kaum entziehen können. Das liegt natürlich an der Marke an sich, aber auch am Messeauftritt.
Trotzdem ist es nicht nötig und nicht möglich, immer dem Anspruch zu folgen, einen möglichst großen Auftritt hinzulegen. Wäre dem so, würden Messen ganz anders aussehen, nämlich viel kleiner und irgendwie trostloser.
Durch Rollup-Displays lassen sich Messeauftritte elegant und professionell gestalten, ohne dabei Unsummen ausgeben zu müssen. Dabei sind die Gestaltungsmöglichkeiten vielfach, die Materialien haltbar und die Drucke hochwertig. Man kann Rollup-Displays einseitig oder auf der Vorder- und Rückseite bedrucken lassen. Und auch bei der Größe und dem Preis gibt es individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Das preisgünstigste rollup-display bei www.roll-up-banners.de ist bereits für 49,- Euro zu haben und ermöglicht so einen souveränen Auftritt, auch für kleine Budgets.
Das Mega Rollup dagegen überzeugt mit seinen 99 mal 230 cm schon alleine durch pure Größe. Es eignet sich für Unternehmen, die sich ein Messedisplay nicht leisten können oder wollen und dennoch einen gelungenen Auftritt hinlegen wollen.

Messedisplays: Für den Rundumblick

Wer vorhat, an einem etwas größeren Rad zu drehen und die maximale Aufmerksamkeit erzielen will, greift auf die Messedisplays von medi@range zurück. Sie überzeugen in erster Linie durch Größe, aber auch durch Form und eine einzigartige Optik. Das Design der Displays ist modern und erprobt. So erprobt, dass die Wirkung auf die Besucher gewissermaßen dokumentiert ist.
Auch bei den Messedisplays gibt es eine preisliche Spanne, die jedem Budget den passende Auftritt erlaubt. Besonders elegant ist das Modell „Circle“, das ein halbkreisgebogenes Display ist. Es ist zu 100 Prozent blickdicht und besteht aus einem leichten Aluminiumrahmen, der einen einfachen Transport zulässt. Mit im Komplettpaket enthalten ist ein robuster Transportkoffer.
Das „Expo Wall 4“ ist ein Messedisplay, das einer Schienenkonstruktion zugrunde liegt. Es ist bis zu 360 Grad schwenkbar und besticht durch sein ansprechendes Design.

Messedisplays vom Allesdrucker

Mehr Werbung, bessere Werbung

Bei medi@range gibt es neben Rollup-Displays und Messedisplays natürlich noch zahlreiche andere Werbemittel. Zu ihnen gehören Posterrahmen, Leuchtwerbung und Aufkleber.

Eine Frage, eine Antwort

Man mag es kaum glauben, aber auf vielen Shop-Seiten ist es nach wie vor schwierig, Hilfe zu bekommen, wenn man sie braucht. Da gibt es entweder Kontaktformulare, die man ausfüllt, dann aber vergeblich auf Antworten wartet. Oder aber die notwendigen Daten sind so umfangreich, dass sich beinahe der Verdacht einschleicht, die Daten werden weiter verkauft.
Anders bei medi@range. Ein Kontaktformular gibt es dort auch, klar. Doch „bis aufs Hemd ausziehen“ muss sich dort niemand. Lediglich eine Betreffzeile, eine für die Mailadresse, eine für den Vornamen und eine für den Nachnamen reichen völlig aus, um sein Anliegen zu schildern. Die Antwort lässt übrigens auch nicht lange auf sich warten. Aber das ist nicht weiter verwunderlich, denn beim Versenden ist der Shop ebenfalls extrem schnell.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.