Messestand – So planen Sie richtig

Falls Ihnen demnächst ein Messetermin bevorsteht, fragen Sie sich wohlmöglich, auf was Sie bei der Planung achten sollten und wie es Ihnen gelingt Ihren Stand richtig in Szene zu setzen. Ein guter Platz reicht dabei oftmals nicht aus. Das richtige Präsentieren will gelernt sein, dabei ist es wichtig besonders aufzufallen. Denn wer einen schlichten Messestand hat, weckt kaum Interesse bei den Besuchern. Mit Messewänden und Faltdisplays oder auch Fahnen in auffälligen, und vor allem zu Ihrem Unternehmen passenden Designs, erzeugen Sie Aufmerksamkeit.

Da Messeauftritte in der Regel mit viel Aufwand und resultierenden Kosten verbunden sind, sollte man frühestmöglich mit dem Planen anfangen und sich mit dem Preisevergleich für Banner, Leuchtsäulen, Fahnen etc. auseinandersetzen. Hierfür können Sie diverse Produktpreise online vergleichen.

messedisplays

Messen bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich zu präsentieren.

Dabei will man möglichst zahlreiche Messebesucher anlocken, denn jeder Interessent ist ein möglicher Kunde. Sehr wichtig ist es, langfristig und sorgfältig zu planen und zu organisieren, denn gute Vorbereitung ist dabei das A und O. Zunächst sollte man die passende Messe wählen, denn nicht jede passt zu Ihrem Unternehmen. Informieren Sie sich dafür über Messen, deren Besucher und auch über die anderen Austeller der Messe. Berücksichtigen Sie auch den Messeort, das Datum an dem dieses stattfinden soll und das Rahmenprogamm. Nachdem Sie sich für eine Messe festgelegt und angemeldet haben, können Sie zusammen mit Kollegen überlegen, wie Sie sich präsentieren wollen und was Sie dafür benötigen.

Erstellen Sie dafür am besten eine Checkliste, damit Sie auch kleinste Details wie Kugelschreiber, Notizblöcke und Büroklammern nicht vergessen. Denken Sie auch an Visitenkarten, die Sie an mögliche Kunden verteilen können. Machen Sie Ihre Kunden auf den bevorstehenden Messetermin aufmerksam. Werbung im Vorfeld hilft, die eigenen Kunden an die Messe zu locken und spricht sich zusätzlich im Bekanntenkreis herum. Laden Sie auch Geschäftspartner und Menschen in Ihrem persönlichen Umfeld ein, Ihren Messestand zu besuchen.

Danach können Sie überlegen, wie Sie das Interesse bei den Messebesuchern wecken. Durch Messewände, Banner und Ihrem Firmenlogo sorgen Sie für die nötige Aufmerksamkeit. Aber auch Produktproben oder Werbegeschenke kommen gut an. Bei der Präsentation der Produkte ist natürlich gute Vorbereitung gefragt. Sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihre Mitarbeiter auf jede Frage vorbereitet sind. Ohne genügend Informationen verliert der Kunde das Interesse. Seien Sie höflich und informativ, jedoch nicht zu aufdringlich – so hinterlassen Sie einen guten Eindruck.

Heben Sie sich durch gute Vorbereitung von Ihrer Konkurrenz ab, andere Messebewerber stellen ähnliche Produkte vor. Übertrumpfen Sie mit genügend Informationen und einer guten Verkaufstechnik. Und merken Sie sich, dass Sie Ihr Unternehmen reflektieren. Hinterlassen Sie einen guten Eindruck!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.