Broschüren noch zeitgemäß?

BroschürenDer Broschürendruck ist eines der Standardmittel, die für die Übermittlung von Informationen genutzt werden. Die traditionellen Vorteile dieses Werbemittels sind Handlichkeit, Kompaktheit der Information und eine hohe Wertigkeit in der Qualität. Mit dem Broschürendruck lässt sich ein abgeschlossenes Themengebiet übersichtlich darstellen und in die Gestaltung können Bilder, Tabellen und Grafiken einbezogen werden. Der Nutzer hat das Gefühl, umfassend und schnell informiert zu werden. Es gibt kein Themengebiet, zu dem man nicht eine Broschüre drucken lassen kann. Verschiedene Onlinedruckereien erledigen das zudem noch sehr preiswert und in kurzer Zeit.

Neue Medien – neue Gewohnheiten?

Die Online Kommunikation bedeutet nicht nur die Verkürzung aller Wege, sondern hat auch ihre eigenen Kommunikationsformen hervor gebracht. Wer heute etwas recherchieren will, begibt sich in eine Suchmaschine und erhält in Sekundenschnelle eine Vielzahl von Informationsangeboten. Für den schnellen Überblick ist das Medium hervorragend geeignet. Macht das den Broschürendruck überflüssig? Muss man noch eine Broschüre drucken lassen, wenn sich die Informationsinhalte im Internet so leicht darstellen lassen?
Dazu betrachtet man einfach einmal, wie die User sich weiter verhalten. Wenn zum Beispiel verschiedene Onlinedruckereien recherchiert werden, druckt sich der User die relevanten Daten des Anbieters aus, für den er sich besonders interessiert, oder gleich die ganze Informationsbroschüre. Warum? Weil er das gesamte Leistungsspektrum auf einen Blick und gegenständlich verfügbar haben will.

Broschürendruck verbessert die sinnliche Fasslichkeit

Was in materieller Form vorliegt, verbessert die Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen. Unsere Sinne sind räumlich-gegenständlich geprägt. Das Verhältnis von Broschürendruck und virtueller Abbildung ist in etwa so wie die unterschiedliche Übermittlung der Tageszeit durch ein herkömmliches Zifferblatt oder eine Digitalanzeige. Die abstrahierte Information übermittelt zwar einen konkreten Wert, ist jedoch auf diesen allein begrenzt. Aus der Zeigerstellung auf einer herkömmlichen Uhr liest ein Mensch mit einem Blick gleich noch viel mehr ab: das Verhältnis zur vergangenen Tageszeit, verbleibende Fristen oder die Fixierung auf einen Termin. Automatisch weiss der Mensch dann, was in den verbleibenden Zeiträumen an Handlungen möglich ist, ohne aus den abstrakten Werten auf seine konkreten Bedingungen umrechnen zu müssen. Auch ein anderer Sinn ist beim Broschürendruck nicht zu unterschätzen: der haptische oder Tast-Sinn. Was der Mensch anfasst, kann er im wahrsten Sinne des Wortes auch besser begreifen. Wenn Sie eine Broschüre drucken lassen, wird die Güte des Papiers den Leser auch maßgeblich in der qualitativen Beurteilung des Inhalts beeinflussen. Die Optik ist beim Broschürendruck ohnehin erheblich besser als auf PC-Bildschirmen. Wenn die Inhalte hochwertig aufbereitet sind, werden sie auch als Qualitätsangebote wahrgenommen – das verdankt der Mensch seinem Sinn für Schönheit.

Verschiedene Onlinedruckereien bieten qualitativ hochwertigen Broschürendruck

Gerade unter Qualitäts-Aspekten ist es ratsam, verschiedene Onlinedruckereien nach einem Angebot zu fragen. Neben dem klaren Druckbild, der Wirkung der Farben und der Güte des Materials hat der Broschürendruck noch einen weiteren Vorteil: die fassliche Struktur. Nichts ist wichtiger, als eine Information, die zu einem Handlungsimpuls führen soll, dramaturgisch aufzubauen. Alle Aspekte werden so strukturiert, dass sie zuerst Aufmerksamkeit erregen, das Interesse lenken, einen Wunsch aufbauen und eine Lösung für dessen Realisierung anbieten. Beim Broschürendruck kann man dieses System optimal einsetzen. Von Seite zu Seite vertiefen sich die Informationen, und lassen sich immer wieder durch eine kurze Rückschau bestätigen. Dazu geht der Nutzer mit einem Handgriff auf die entsprechende Seite. Am PC-Bildschirm würde dann das aufwändige Scrollen beginnen. Auch bei der Übersichtlichkeit ist der Broschürendruck klar im Vorteil.

Broschürendruck – eine Imagefrage

In der heutigen Kommunikationsgesellschaft ist die Abhebung von der Informationsflut entscheidend für die Wahrnehmung eines Angebots. Was einen eigenen Druck wert ist, wird vom Verbraucher auch als eigener Wert gesehen. Ein Unternehmen oder ein Projekt, das sich in einer Informationsbroschüre darstellt, hat eine viel höhere Bedeutung als die gleiche Maßnahme in einem Web-Dokument. Die Anmutung der Buchform löst beim Verbraucher immer noch das Gefühl der Wertigkeit und der öffentlichen Reputation aus. Zu all diesen Fragen können verschiedene Onlinedruckereien die Interessenten kompetent beraten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.