Das Leben mit der Plastikkarte

Plastikkarten Beispiel 01Plastikkarten bestimmen unseren Alltag. Und zwar immer mehr. Während die Menschen früher bestens ohne Karten auskamen, ist das heute kaum noch vorstellbar. Die Generation, die jetzt heranwächst, kann sich das Leben ohne Karten gar nicht mehr vorstellen, so selbstverständlich gehören sie dazu. Es ist fast vergleichbar mit dem Vater, der mit seinem Sohn abends zusammen sitzt und über alte Zeiten plaudert. Irgendwann kommt das Gespräch auf das Fernsehen. Der Vater erzählt seinem Sohn vom Testbild, vom Sendeschluss und dass es früher nur ein paar ganz wenige Programme im Fernsehen gab.

Irgendwann unterbricht der Sohn seinen Vater und fragt: „Früher gab es echt mal Sendeschluss?“

So ähnlich könnte ein junger Mensch heute fragen: „Es gab mal ein Leben ohne Plastikkarten?“

Spezialisten in Sachen Plastikkarten

Im Internet stößt man heute auf ein breites Angebot und findet zahlreiche Shops, die sich auf den Verkauf von Plastikkarten fokussiert haben. Zunächst denkt man bei Karten an Kontokarten, vielleicht Bonuskarten in Supermärkten oder Kundenkarten von Tankstellen. Doch es gibt noch viel mehr unterschiedliche Plastikkarten, die die unterschiedlichsten Funktionen haben. Ein guter Shop hat hier ein breit angelegtes Sortiment wie bei www.abt-plastikkarten.de. Schauen wir uns einmal an, was für Plastikkarten es gibt. Doch zunächst stellt sich die Frage: Wozu sind Karten überhaupt gut?

Vorteile von Plastikkarten

Plastikkarten Beispiel 02Das Bezahlen mit der EC-Karte ist heute so normal wie ein Sonnenaufgang. Bargeldlose Einkäufe online oder „im wirklichen Leben“ sind praktisch und sicher. Und wenn man doch einmal Bargeld braucht, zieht man sich einfach etwas am Geldautomat. Doch Plastikkarten haben natürlich weitere Bedeutung. Zum Beispiel um Kunden zu binden. Jeder kennt wohl die Situation, wenn man an der Kasse im Supermarkt steht und die Kassiererin fragt: „Sammeln Sie Treuepunkte?“

Die Motivation dahinter ist klar. Der Betreiber des Supermarkts will seine Kunden an sich binden. Durch Ersparnisse beim Einkaufen oder durch die Ausschüttung von attraktiven Gewinnen, wenn eine bestimmte Anzahl Treuepunkte erreicht worden ist. Es liegt nahe, dass die Kunden es sich zweimal überlegen, ob sie ihre Einkäufe woanders erledigen oder doch lieber die Vorteile beim bekannten Supermarkt mitnehmen.

Es geht jedoch nicht nur um Bestandskunden. Auch das Werben um neue Kunden läuft mit Plastikkarten besser als ohne. So gibt es bestimmte Rabattkarten, die sehr verlockende Reize haben. Oder aber man stürzt sich als Unternehmen auf bestimmte Zielgruppen. Diese können beispielsweise Studenten sein, die extra Plastikkarten nutzen können, die dann eben nur für Studenten gelten.

Plastikkarten, überall Plastikkarten!

Wir machen uns normalerweise gar nicht bewusst, was für eine große Rolle Plastikkarten in unserem Leben spielen. Um sich die Sache ein bisschen deutlicher zu machen, hilft eine kleine (selbstverständlich unvollständige) Auflistung, wo Karten eingesetzt werden:

  • Apotheken, unterschiedliche Clubs, Fitness-Studios, Gastronomie, Kino, Medien, Messen, Sport, Städte, Versicherungen, Behörden, Handwerk, Bibliotheken und so weiter und so fort …

Die besondere Karte

Neben den Plastikkarten, die wir täglich benutzen und an deren Existenz wir uns längst gewöhnt haben wie der junge Mann am Anfang unseres Artikels, gibt es auch besondere Karten, die ein bisschen mehr sind als einfache Plastikkarten. Zu ihnen gehören zum Beispiel Karten mit Barcodes oder Chipkarten der besonderen Art.   Außerdem zählen zu ihnen Karten mit Rubbelfeldern, transparente Karten oder personalisierte Karten. Als besondere Karte kann auch jede EC-Karte und ähnliche Karten betrachtet werden, die mit einem Unterschriftfeld ausgestattet sind.

Und dann gibt es noch die Karte, die allein durch ihre Größe oder Form von anderen abweicht. Das Format von Plastikkarten ist normalerweise immer gleich, zumindest fast. Doch wer ganz bestimmte Pläne hat oder die Karte als Marketingmaßnahme nutzen will, kann sich auch für andere Formate entscheiden. So gibt es Plastikkarten, die individuelle Formen haben und/oder mit einem Firmenlogo ausgestattet sind. Der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt.

Fakt ist: Plastikkarten sind ein wichtiger teil unseres Lebens. Und das wird ganz sicher auch so bleiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.