Das Mouspad als Werbegeschenk

Mousepads bei VistaprintKonnte man früher noch fest davon ausgehen, dass die Speisekammer ohne Einschränkungen der Lieblingsort einer jeden Maus ist, hat sich das Bild gewandelt. Moderne Mäuse bevorzugen die wohlige Wärme eines Arbeitsraumes und lieben das Summen des Laptop-Ventilators. Die Rede ist selbstverständlich von Computer-Mäusen. Und zu denen gehört das Mousepad, denn auf dem glatten Untergrund des Schreibtisches funktioniert sie meist nicht so gut. Die Vielfalt bei Mauspads ist eindrucksvoll, und so kann man sich das schlichte Pad neben den Rechner legen. Oder fantasievoll gestaltete Mousepads.

Mousepads bei Vistaprint

Vistaprint ist längst ein Name, den wohl jeder kennt. Nach und nach hat das Unternehmen mit seinen originellen und kreativen Produkten immer mehr die Herzen der Kunden erobert. Die Auswahl ist groß, die Preise das genaue Gegenteil, da macht das Stöbern im Shop Spaß. Für den Privatkäufer kommt das Angebot von Vistaprint genauso infrage wie für geschäftliche Kunden. Und gerade die können von Artikeln wie das Mauspad ganz besonders profitieren.

Das Mousepad als Kundengeschenk

Nicht nur für den täglichen Gebrauch ist die praktische Unterlage für die PC- oder Laptop-Maus eine große Hilfe. Auch für Sie als Unternehmen können Mauspads Gold wert sein. Denn sie eignen sich hervorragend als Werbeartikel, den Sie Ihren geschätzten Kunden schenken können. Damit punkten Sie ganz sicher, denn Werbeartikel sind im Allgemeinen sehr beliebt bei Kunden. Sie sind nicht aufdringlich, stören nicht (im Gegenteil) und erfüllen allesamt den gleichen Zweck: Sie haben einen praktischen Wert.
Nicht jede Werbemaßnahme wirkt so weich und doch überzeugend auf Kunden wie Werbeartikel. Sie können daher Ihr Mousepad ohne den Anflug eines schlechten Gewissens mit Ihrem Firmennamen und Ihrem Logo bestücken. Ihre Kunden werden sich dadurch nicht belästigt, sondern eher bestätigt fühlen. Schließlich erhalten sie das Geschenk von einem Unternehmen, dem sie sowieso schon vertrauen. Da macht sich Ihr Mousepad auf dem Schreibtisch einfach gut. Und Ihr guter Name ist immer in der Nähe Ihrer Kunden.

Die Liebsten auf dem Mauspad

Natürlich sind Mauspads nicht nur das ideale Kundengeschenk, sie eignen sich auch bestens für zuhause, für die Freizeit oder die Arbeit. Da die Gestaltungsmöglichkeiten so vielseitig sind, kann nahezu jedes Motiv auf das Mauspad gebracht werden. Die Herzensdame soll immer ganz in der Nähe liegen? Der Nachwuchs gehört in die Nähe der rechten (oder linken) Hand? Wunderbar, kein Problem, mit kleinstem Aufwand und bestmöglicher Wirkung lässt sich alles auf Mousepads drucken, was das Herz begehrt. Langweilige Mausplatten waren gestern. Heute werden Mäuse stylisch. Und das Mousepad gleich mit!

Bunt, praktisch, günstig

Sie mögen es quietschend bunt, mit grellen Farben und ein wenig extravagant? Nur zu, keine falsche Scheu. Oder aber Sie sind eher der pragmatische Mensch, der gern das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet? Dann ist vielleicht ein Mousepad mit einem Kalender darauf für Sie die beste Wahl. Sie haben Sie immer das ganze Jahr im Blick, indem Sie eine winzige Bewegung machen – sie ziehen Ihre Hand und die Maus kurz vom Pad.
Trotz hervorragender Materialien und professioneller Drucktechniken sind moderne, hochwertige Mauspads übrigens nichts, was ein Vermögen kosten würde. Für den Einzelhaushalt gilt das natürlich sowieso. Aber viel spannender ist die betriebswirtschaftliche Frage natürlich für Unternehmer. Wenn Sie eine größere Anzahl an Mousepads an Ihre Kunden verschenken wollen, wäre es kontraproduktiv, wenn Sie dafür einen Großteil Ihres Werbebudgets anfassen müssten.
Andererseits müssen auch Unternehmen, die nicht gleich 10.000 Stück bestellen wollen, die Möglichkeit erhalten, mit Mauspads ihren Kunden eine Freude zu machen. Alles ist möglich, könnte man sagen. Denn auch kleinere und mittlere Auflagen sind problemlos realisierbar, ohne Sorgenfalten auf der Stirn zu produzieren. Die Maus gehört einfach ins Büro, dort hat sie sich ihren Platz als festen Bestandteil erarbeiten können. Allerdings sollten Sie zur Sicherheit hin und wieder dennoch auch einmal einen Blick in Ihre Speisekammer werfen. Man weiß ja nie.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.