App erstellen in nur 4 Schritten

In nur 4 Schritten zur eigenen App

App erstellen in nur 4 Schritten

Bildquelle: www.fanapptics.de

Heute widmen wir uns mal den allseits bekannten App´s. Wörtlich übersetzt ist App eine Abkürzung aus dem Englischen für Application Software, zu deutsch Anwendersoftware. Eine Mobile App ist demnach eine Anwendungssoftware für mobile Betriebssysteme wie etwa iOs oder Android. Mit dem Hype um die Smartphones gibt es es natürlich auch immer mehr Apps die einem kostenlos oder kostenpflichtig angepriesen werden. Viele Unternehmer wollen natürlich diesen Trend zum mobilen Surfen für sich nutzen und planen daher ebenfalls eine eigene App. Aber wer macht einem nun so eine App oder wie kann man sich so eine App selber erstellen? Bei FANAPPTICS ist das App erstellen kinderleicht. In gerade mal 4 Schritten kommt man da zu seiner eigenen App.

Die eigene App entwickeln – ganz ohne Programmierkenntnisse?

Ganz ohne Programmierkenntnisse, mit ein paar Mausklicks, seine eigene App erstellen. Das verspricht einem Fanapptics gleich zur Begrüßung wenn man deren Online Auftritt besucht. Mittels diverser Module soll die Gestaltung der ersten eigenen App mithilfe eines App Baukasten extrem einfach sein. Dennoch bietet einem dieser App Baukasten alle essentiellen und dazu innovative Funktionen. Dazu zählt die SocialMedia und Webseiten Integration ebenso wie Push-Benachrichtigungen, Statistiken, Formulare und Chats. Die App lässt sich optisch perfekt auf das Unternehmens CI anpassen, dazu gehört das eigene Logo, Hintergrundbilder und die Farbgestaltung.

In 4 Schritten eine App erstellen

Hier die vier Schritte wie man bei Fanapptics zur eigenen App kommt:

  1. Kostenlos Registrieren – als ersten Schritt legt man bei Fanapptics einen absolut kostenlosen Account an über welchen man dann seine App erstellt und verwaltet.
  2. App erstellen / designen – hier geht es ans eigentliche gestalten der App mithilfe des innovativen App Baukastens von Fanapptics.
  3. App prüfen – mithilfe einer speziellen Vorschau-App von Fanapptics kann man quasi live prüfen wie sich die App steuern läßt und gegebenenfalls weitere Änderungen durchführen.
  4. App veröffentlichen – sobald man mit seiner “Vorschau-App” absolut zufrieden ist veröffentlicht man diese nach Abschluss eines günstigen Abonnements.

Fazit

Für alle die keine Programmierkenntnisse haben bietet Fanapptics ein wirklich umfangreiches Paket um sich seine erste eigene App zu erstellen. Will man “mehr” haben dann bietet Fanapptics auch die Option das man sich von absoluten Profis eine App erstellen läßt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.