Mit Klapprahmen klappt’s bestimmt

Klapprahmen BeispielDie Werbespots von Coca Cola oder Mercedes Benz sind oftmals ein wahrer Genuss. Sie sind aufwändig produziert, haben originelle Pointen und bestehen durch zahlreiche Details, die vor allem eines gemeinsam haben: sie graben sich ins Gedächtnis der Menschen ein. Doch naturgemäß haben nur wenige ausgewählte Unternehmen die Budgets, die solche Werbeaktivitäten erlauben. Ein Grund zum Verzweifeln ist das jedoch nicht, auch mit weniger Mitteln kann man gute und effektive Werbung betreiben. Eines dieser Mittel ist der Klapprahmen, wie von http://www.klapprahmen.org/

… dann klappt’s auch mit dem Kunden

Bahnhöfe eignen sich für Werbung perfekt. Deswegen sieht man dort auch so viele Plakate und andere Formen der Werbung. Auf Bahnhöfen befinden sich viele Menschen, sodass die Zielgruppe recht groß ist. Doch ein Bahnhof hat einen weiteren Vorteil, den die meisten anderen Orte nicht haben und der deswegen dafür sorgt, eine noch größere Wirkung zu erzielen. Die Rede ist von der Zeit. Oder, genauer: der Wartezeit. Menschen, die auf den Zug warten, nehmen ihre Umgebung anders wahr. Sie sehen sich um und inspizieren die Dinge. Das machen Menschen, die sich gerade von A nach B bewegen, nicht. Deswegen sind Klapprahmen auf Bahnhöfen eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Aufmerksamkeit zu erhalten, die nötig ist, um sein Produkt oder seine Dienstleistung anzupreisen. Dennoch sollte man auf das eine oder andere dabei achten.

Wind, Wetter, Störenfriede

Klapprahmen sind, im Freien verwendet, besonderen Herausforderungen ausgesetzt. Eine davon ist das Wetter. Es ist daher von Bedeutung, dass sie wirklich dicht, also wasserdicht sind. Wenn es regnet und Wasser in den Klapprahmen läuft, kann man die Werbung darin ganz schnell ad acta legen, denn Feuchtigkeit und Papier vertragen sich naturgemäß nicht gut. Auch auf sehr hohe und niedrige Temperaturen sollte der Rahmen nicht zu empfindlich reagieren.

Doch es gibt noch eine weitere Gefahr, die – nicht nur, aber auch an Bahnhöfen – zu einem Problem werden kann. Gemeint sind Störenfriede. Griffmulden und ähnliche Möglichkeiten, sich am Klapprahmen zu schaffen zu machen, sind sehr verlockend für Störenfriede, die sich dann daran „austoben“ können. Die Folge sind meist Beschädigungen, Diebstahl und in der Folge im schlimmsten Fall die komplette Zerstörung des Klapprahmens. Man ist daher gut beraten, ein „einladende“ Griffmulden zu verzichten und auch sonst dafür zu sorgen, dass niemand auf die Idee kommt, sich und seine destruktiven Fähigkeiten am Rahmen zu testen.

Farbe im Spiel

Die Welt ist bunter geworden. Jüngere Menschen werden es nur aus den Erzählungen der Älteren wissen, dass das nicht immer so war. Erzählt man heute einem Kind oder Jugendlichen davon, dass es früher einmal nur Schwarzweiß-Fernseher gab, rollen die nur verwundert mit den Augen und können diese Tragik kaum fassen. Mit der Erfindung des Farbfernsehens erhielt eine Farbenvielfalt Einzug in unsere Erlebniswelt, die bahnbrechend war. Heute ist das natürlich eine Selbstverständlichkeit, ebenso wie die Tatsache, dass Farben und Werbung zusammen gehören. Es liegt also nahe, auch mit Klapprahmen die Möglichkeiten der positiven Einflussnahme von Farben zu nutzen. Richtige oder falsche Farben gibt es übrigens nicht. Aber empfehlenswert ist die Verwendung von Farben, die zum eigenen Unternehmen passen. Wenn zum Beispiel das eigene Logo durch die Farbe Blau dominiert wird, ist es sinnvoll, auch den Klapprahmen blau zu gestalten.

Nobel oder naturverbunden

Natürlich lassen sich Klapprahmen noch auf weitere Art und Weise gestalten. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Goldoptik. Das wirkt edel und vermittelt den Eindruck von Hochwertigkeit. Allerdings sollte diese Optik zum Unternehmen passen. Ein Ein-Euro-Laden trägt wohl ein bisschen dick auf, wenn er Goldrahmen verwendet. Sehr schön macht sich auch Holzoptik. Sie erzeugt ein positives Gefühl und bewirkt daher in jedem Fall einen positiven Effekt. Es muss also nicht unbedingt ein Millionen-Spot im Stil von Coca Cola sein. Ein Klapprahmen kann in kleinerem Maßstab genau so sein Wirkung erzielen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.