Großflächenwerbung – ein besonderer Wirtschaftszweig

Bauzaunplanen für die Großflächenwerbung

Bauzaunplanen für die Großflächenwerbung

Werbung – das A und O der Wirtschaft
Werbung? Wenn man dieses Wort hört, schießen automatisch unzählbare Gedanken durch den Kopf – Werbung in Zeitschriften, im Internet, in Geschäften/Schaufenstern, im TV, usw. Ein Leben ohne Werbung sei wohl kaum mehr denkbar, denn es gilt als bewiesen, dass sich potentielle Kunden durch entsprechend eingesetzte Werbung verführen lassen und anschließend das Produkt kaufen. Es gibt in der Wirtschaft bereits einen einzelnen Bereich, der sich mit der bestmöglichen Vermarktung von Artikeln beschäftigt. So wird beispielsweise auf Zapfsäulen Werbung für Genussmittel in Tankstellen – Shop gemacht, oder beim Kinderprogramm im TV werden hauptsächlich Spielwaren und Süßigkeiten angeboten, die die Kleinsten unter uns förmlich überfluten. Nur durch gezielten und bewussten Einsatz solcher Werbeslogans wird die gewünschte Zielgruppe angesprochen und so die Wirtschaft vorangetrieben.

Ein besonderer Wirtschaftszweig: Großflächenwerbung

Die Vermarktung von bestimmten Produkten über sog. “Großflächen” hat einen großen Vorteil: das Übersehen dieser Werbung ist wohl kaum möglich und somit wird eine große Spannbreite von möglichen Kunden angesprochen. Solche Großflächenwerbung kann man zum Beispiel bei der Allesdrucker GmbH drucken lassen.

  • Bauzaun- / Gerüstwerbung: diese Art von Werbung wird besonders von den vor Ort zuständigen Firmen und Bauunternehmen genutzt. Da eine Baustelle unübersehbar ist und auch die Fortschritte der Arbeit mitverfolgt werden kann (Dachdeckerarbeiten, Fenstereinbau, etc.), sind diese Arbeiten die beste Werbung für die entsprechenden Firmen. Mit den entsprechenden Kontaktdaten auf großen Aushängeschildern kann man bereits die zukünftigen Kunden der folgenden Baustellen gewinnen.
  • Fassadenbanner: große Werbeplakate, die zum Teil ganze Fassaden sprichwörtlich verschlingen, fallen immer wieder in Großstädten auf. Durch den enormen Konkurrenzkampf der Einzelhändler ist jedes Geschäft darauf angewiesen, möglichst viele Kunden in ihr Geschäft zu locken und hohe Gewinne zu erzielen. Auch will man sich durch entsprechende Reklame von der Konkurrenz abheben, in dem man noch bessere Artikel mit noch niedrigeren Preisen anbietet. Auch an großen Kinocentern bieten sich diese Fassadenbanner besonders gut an, um die Zuschauer bereits von Außen über das aktuelle Programm zu informieren und die Passanten in das Center zu locken.
  • LKW-Planen: diese “rollende” Werbung bietet sich für alle Bereiche der Wirtschaft an, da sie bundes- bzw. z.T. europaweit vertrieben wird und besonders in Stausituationen auf Autobahnen großes Interesse erregt.
  • Großleinwände: besonders in Fußballstadien oder aber auch auf großen Kinoleinwänden werden vermehrt Produkte angeboten, die entweder vor Ort gekauft werden können (Snacks, Getränke, Andenken,…) oder auch themenspezifisch abgestimmt sind (besondere Fanartikel, Dekoartikel besonderer Filme, etc.). So wird das Publikum gezielt angesprochen und entsprechend viele Artikel verkauft.

Gute Werbung ist gezielte Werbung

Hat nun ein Betrieb den Einsatz der Vermarktung seiner Produkte verstanden einzusetzen, wird die Existenz bei entsprechender Qualität kaum bedroht sein – denn bekanntermaßen lassen wir uns, die Verbraucher, hauptsächlich durch sie leiten, so dass sie unser Kaufverhalten enorm prägen…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.