Der Vorteil eines Imagefilms

Als die digitale Fotografie das erste Mal auf den Markt kam, war man in der Branche schon skeptisch. Dieses Gefühl legte sich aber sehr rasch als man die Vorteile des Formats erkannte. Mit dem neuen sozialen Medium gelangen immer mehr Videos, Fotos und andere digitale Inhalte in die Welt und das in einer Geschwindigkeit, die atemberauschend ist. Insbesondere der Imagefilm bietet viele Möglichkeiten im praktischen Einsatz und lässt sich durch seine Besonderheiten vielseitig benutzen. Wir wollen in diesem Bereich näher auf das Phänomen eingehen und vor allem die Einsatzfähigkeit beispielhaft untermauern.

Erklärvideos

Methodik des Imagefilms

Damit hat der Leser bzw. die Leserin auch einen praktischen Einblick in die Möglichkeiten des Imagefilms. Aus Sicht des Marketings gibt es keine Alternativen zum Imagefilm. Zumindest aus isolierter Sichtweise lässt sich kein alternatives Medium erkennen, womit es in Konkurrenz treten könnte. Um die Deutung des Imagefilms zu verstehen, müssen wir ein wenig tiefer das Medium des Videos betrachten. Es zählt zu den bekanntesten Formen im Marketing, weil zunehmend Videos in den sozialen Medien geteilt werden. Das Videoformat zählt auch zu den populärsten Formen des Imagefilms.

Am ehesten lässt sich der Imagefilm mit der Methodik eines Werbefilms vergleichen. Auch das sogenannte Erklärvideo kommt dem Imagefilm sehr nahe, weil ein professionell produzierter Imagefilm kurz und knackig sein sollte. Es ist charakteristisch für einen Imagefilm, dass dieser kurz und sachlich Inhalte vermitteln sollte. Dennoch lässt die Produktion darauf schließen, dass jeder Inhalt in dieser Form auch mit einer gewissen Note Humor produziert wird.

Zweck des Imagefilms

Der Imagefilm wird meist von Unternehmen produziert, die neue Produkte und Dienstleistungen für ihre Kunden vorstellen möchten. Damit verbunden ist auch, dass sie dies in kommerzieller Form sachlich mit einer Note Humor vermitteln wollen. Vor allem soll der Kunde mit einem positiven Eindruck zurückbleiben und dabei auch einen glaubwürdigen Eindruck von dem vorgestellten Produkt haben. Weiters soll ein potenzieller Interessent auch Interesse an dem Produkt bzw. der Dienstleistung zeigen. Daher ist das Medium dazu gedacht, dass der Inhalt glaubhaft an Dritte transportiert wird.

Wichtiges Element eines Imagefilms ist auch der emotionale Moment. Es werden unter Umständen auch gezielt emotionale Momente in den Imagefilm eingebaut die auf den Interessenten einwirken sollen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.