Ein kleiner Erklärfilm der den entscheidenden Unterschied in der Kommunikation ausmacht

Gerade im Zuge des YouTube Trends läuft die audio-visuelle Kommunikation mit dem Kunden über den beliebten Video Kanal. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand. Es liegt in der Hand des Unternehmens, direkt mit seinen Kunden in Kontakt zu treten und die Dinge so zu kommunizieren, wie man sie für richtig hält. Dies lässt sich anhand vieler Beispiele als erfolgswirksame Maßnahme durchsetzen und letztlich auch beweisen. Vor allem bei der wichtigsten Kennzahl, dem Umsatz, merkt man den Unterschied zwischen Unternehmen, die mit einem Erklärfilm auf Youtube und der eigenen Webseite arbeiten und jenen Unternehmen, die mit der Kommunikation nicht so viel am Hut haben

Unternehmen sind auf gute Videos angewiesen

Viele Unternehmen versuchen, selbst den Film so professionell wie möglich aussehen zu lassen. An der Selbsterstellung scheitern aber die meisten Kunden, weil sie dadurch ein notwendiges Übel in Kauf nehmen müssen. Dennoch sind es zu Beginn meist die Kosten, die man unterschätzt und als nachhaltig abgeben muss. Wer sich dennoch als eine solche Maßnahme präsentieren kann, wird sich aber durchwegs als sinnstiftender Führer auf Seiten des Kunden präsentieren können.

Viele Unternehmen entscheiden sich aber auf lange Sicht dazu, einen professionellen Videoersteller mit der Erstellung eines solchen Erklärfilms zu beauftragen. Dies führt dazu, dass man sich viel professioneller präsentieren kann als mit einem eigenständig präsentierten Video.

Wie macht man ein professionelles Video?

Im Prinzip geht es um zwei Dinge. Erstens die Videotechnik und zweitens um das richtige Skript. Ein Erklärfilm sollte nicht länger als 90 Sekunden dauern. Dies mag zwar nach nicht sehr viel Arbeit aussehen, kann aber dennoch sehr viel Arbeit bedeuten. Insbesondere in Fällen, wo man sich um die klare Botschaft bemühen möchte. Je größer das Unternehmen ist, desto mehr Power muss das Video haben. Natürlich geht es nicht nur um das Skript.

Ein gut geschriebenes Drehbuch ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Erklärvideo. Es ist das Fundament, auf dem alles andere aufgebaut ist. In den meisten Fällen hilft es, wenn ein „Außenseiter“ das Skript schreibt. Wählen Sie jemanden, der sich Ihr Unternehmen genauer ansieht und es so erklärt, dass jeder es verstehen kann.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.