Erfahrungen.com: Nachlesen vorm Entscheiden

Kennen Sie diesen Spruch?
„Erfahrungen kann man nicht vererben. Erfahrungen muss man machen!“
Auf den ersten Blick ist diese Aussage schlüssig, sinnvoll und so selbsterklärend, dass sie kaum Widerspruch duldet. Wer noch nie auf eine heiße Herdplatte gefasst hat, wird nicht wissen können, was für ein Gefühl das ist (außer vielleicht, dass man schon mal gehört hat, dass es alles andere als schön ist, dieses Gefühl).
Gleiches gilt für andere Erlebnisse. Erfahrungen sind nun einmal etwas Praktisches, das durch blanke Theorie nicht abgedeckt werden kann. Auf der Seite von erfahrungen.com kann man sich allerdings ein Stück Erfahrung anlesen. Wie das geht? Ganz einfach!

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer!

logoHaben Sie im Internet schon einmal nach einem neuen Auto gesucht? Die Wahrscheinlichkeit, dass dem so ist, ist relativ hoch. Das ist ja auch nachvollziehbar, denn wer geht schon direkt zu einem Autohändler und erkundigt sich nach Stärken und (!) Schwächen eines Autos? Verkäufer erzählen Ihnen alles in bunten Farben, das Auto im Verkaufsraum wird keinerlei Schwächen haben, nur Stärken. Zumindest wird das der Autoverkäufer so sehen.
Internetportale können eine gute Alternative sein, um zum neuen Traumwagen zu kommen. Man informiert sich dort, sammelt Informationen und entscheidet sich erst, wenn wirklich alle Fragen geklärt sind.
Doch wie gut sind solche Portale?
Auf Erfahrungen.com profitieren Sie von den Erfahrungen, die andere bereits vor Ihnen gemacht haben. Sie können sich in aller Ruhe die Bewertungen ansehen, die andere niedergeschrieben haben. Neben einem System mit maximal fünf Sternen für die beste und einem für die schlechteste Bewertung werden die Einschätzungen durch individuelle Texte ergänzt. So sehen Sie nicht nur, wie viele Nutzer einen, zwei oder eben sogar fünf Sterne vergeben haben. Sie können darüber hinaus lesen, welche Dinge ganz konkret den Ausschlag für eine gute oder weniger gute Bewertung gegeben haben.

Ein bisschen mehr Orientierung im Netz

Die Errungenschaften des Internets sind kaum in Gold aufzuwiegen. Nachvollziehen können das wohl nur all jene, die schon in der Zeit gelebt haben, als es eben dieses Internet noch nicht gab. Alles war mühseliger, man brauchte mehr Zeit, musste längere Wege zurücklegen. Und nicht selten führte aller Aufwand dennoch nicht zu einer Lösung.
Jetzt ist alles anders, denn wir haben ja das Internet!
Einerseits.
Andererseits bringen die meisten Neuerungen nicht nur Verbesserungen mit sich, sondern eben leider auch Tücken. Eine davon ist die Seriosität, die Verlässlichkeit, die Unabhängigkeit. Wenn Sie sich in einem Portal neu anmelden, sind Sie letztlich auch nur in einem Verkaufsraum, auch wenn dort kein Autohändler steht, der Sie selbstbewusst anlächelt und so tut, als könnte ihn kein Wässerchen trüben.
Daher ist es sinnvoll und hilfreich, von den Erfahrungen zu profitieren, die andere vor Ihnen gemacht haben. So werden Sie im besten Fall davor bewahrt, Fehler zu machen oder auf unseriöse Anbieter hereinzufallen. Ein bisschen mehr Orientierung im Netz kann also nicht schaden, im Gegenteil, es ist ein großer Nutzen.

Welche Erfahrungen hat erfahrungen.com zu bieten?

Nun stellt sich die naheliegende Frage, für welche Lebensbereiche Sie auf erfahrungen.com Hilfe bekommen können. Die Antwort ist denkbar einfach: Für fast alle Lebensbereiche. Ob Sie sich nun Bewertungen für Diäten interessieren oder für mobiles Internet, für Digitalkameras oder Banken, für Handytarife, Haarausfall, Erotik, Online-Apotheken, Versicherungen, Bücher, Kleidung, Therapien, Verhütungsmittel, soziale Netzwerke, Nahrungsmittelergänzungen, Webhosting und und und. Sie können davon ausgehen, dass auch Ihr Bereich dabei ist.
Und so können Sie Ihr nächstes Vorhaben schon jetzt planen. Werfen Sie einen Blick auf die Seite von erfahrungen.com und schauen Sie sich die Bewertungen anderer Nutzer in Ruhe an. Die letzte Entscheidung müssen Sie natürlich selbst treffen. Aber es wird Ihnen viel leichter fallen, davon können sie ausgehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.