King Kong wirbt für Ford

TV Spot Ford-King-KongKing Kong macht neuerdings Werbung für Ford. Na ja, zumindest in einem neuen kuriosen Fernsehspot. Die Sparte Fernsehwerbung wurde ja zuletzt durch die Wirtschaftskrise am meisten gebäutelt in der Marketing Branche. Gerade Autokonzerne sparen zurzeit an aufwendigen TV-Spots und konzentrieren sich eher wieder auf die klassischen Werbemaßnahmen. Dennoch will man dann aber mit den Spots aus der Masse hervorstechen. Zumeist läuft das auf der witzigen, teilweise beinahe verrückten Schiene ab, wie auch der Ford-Spot mit King Kong und dessem Nachwuchs. Überhaupt haben sich die TV-Spots in den letzten jahren stark verbessert. Vor Jahren wurde man durch Fernseh Werbung ausschließlich gelangweilt und eigentlich jeder zappte bei Werbung weg. Ich finde das man mittlerweile durch Werbe-Spots recht gut unterhalten wird. Bei uns ist hier die Baumarkt-Kette Hornbach das beste Beispiel. Die liefern regelmäßig sehr gute TV-Spots mit Sinn und die Hymne “Yippie jaja yippie yippie yeah” ordnet in der heutigen Zeit sofort jeder Hornbach zu. Im Gegensatz dazu langweilt uns die “Praktiker”-Werbung mit 20% auf alles außer Tiernahrung. Mann das kann man doch wirklich nicht mehr hören. Mir jedenfalöls gefällt gut gemachte TV-Werbung und ich habe nichts dagegen wenn diese auch noch witzig ist. Werbepsychologen warnen zwar davor das man seine Werbung zu witzig gestaltet aber ich sehe das völlig anders. Werbung soll, gerade am TV und im Kino, unterhalten. Genau wie der Ford Spot mit King Kong. Aber sehr selber und macht euch euer Urteil:

Ford – King Kong from Julien Vanhoenacker on Vimeo.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.