Klar:text im Takt: Werbewissen klar vermittelt

klartext-im-Text LogoDie beiden Hamburger Textagenturen klar:text und TextTakte haben sich mit klartext-im-takt.de virtuellen Raum geschaffen, um Werbung und soziale Medien (be-)greifbar zu machen. Schon seit geraumer Zeit miteinander agierend, zog es beide Texter nach Hamburg unter ein Dach, dem mit klartext-im-takt.de auch im World Wide Web Ausdruck verliehen wird. Ziel der beiden Agenturen ist es, die wichtigsten Infos der Werbebranche, darunter auch Social Media-News, in verständliche, nachvollziehbare Worte zu fassen. Rhythmisch und doch klar. Mit Leitfäden zum Thema Content Marketing oder Beiträgen zur Frage, wie Werbevideos entstehen, sollen die Leser der Seite einen Mehrwert erfahren. Es geht also nicht darum, zu erklären, dass das Texterduo das einzig Wahre ist, sondern darum, zu zeigen, was Werbung im Allgemeinen kann und dass das Thema Spaß macht.

Klar:text im Takt ist Entertainment und Wissensvermittlung

in einem. Neben den Branchennews und Leitfäden zeigt die Kategorie „Referenzen“ Arbeitsbeispiele, an denen nachvollzogen werden kann, wie die tägliche Arbeit der dahintersteckenden Köpfe Jörg Wellbrock, TextTakte, und Bianca Ziegler, klar:text, aussieht. Weil das gesamte Werbewissen nicht in zwei Köpfen stecken kann, geben Gastbeiträge eine Spielwiese für externe Experten, die ihr Wissen an die Leser der Seite weitergeben wollen.

Experimentielles

Auch Experimentelles erfahren die geneigten Interessenten gelegentlich: Sich der Suchmaschine Wolfram hinzugeben, die Facebook-Profile bis ins kleinste Detail auswertet, wagte das Team kürzlich. Veranstaltungshinweise, die das große Thema Werbung beziehungsweise soziale Netzwerke und den Umgang mit ihnen treffen, sind ein weiterer Schwerpunkt. Bianca Ziegler von klar:text wird beispielsweise im Oktober über Shitstorms auf Facebook sprechen. Mit humorvoll verpacktem Wissen oder neutraler Sachlichkeit widmet sich das Texterduo aus Hamburg den unterschiedlichen Aspekten des Online-Marketings – und freut sich darauf, auch Sie als interessierten Leser zu begrüßen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.