Plakate, Poster & Veranstaltungsplakate auch in Kleinstmengen

laserbedruckte PlakateNoch immer geistert etwas durch die Köpfe vieler Menschen, das endlich einmal ausgeräumt werden muss. Es handelt sich um die Annahme, dass große Poster oder Plakate nur etwas für Global-Player sind, die nicht so genau (und gar nicht) darauf achten müssen, was ihre Werbeaktivitäten kosten. Der Grund für diese Annahme ist durchaus nachvollziehbar. Häufig wird davon ausgegangen, dass heute das gilt, was früher einmal stimmte, nämlich, dass großformatiger Druck enorm teuer ist. Mittelständische und kleine Unternehmen denken daher oft gar nicht daran, sich mit großflächiger Werbung auseinander zu setzen. Das ist schade. Und überflüssig. Das dachten wir uns bei Mein-Heimatverein-Shop.de jedenfalls.

Große Plakate nur für große Auflagen?

Neben der irrigen Annahme, Poster im Großformat seien nur etwas für große Firmen, die über fette Budgets verfügen, gibt es einen zweiten Irrtum, der sich hartnäckig hält und einfach nicht totzukriegen ist. Es geht um die Vermutung, große Poster oder Plakate seien nur in großen Auflagen überhaupt finanzierbar. Auch dieses Missverständnis gehört in die Mottenkiste, stammt es doch aus Zeiten, die längst Vergangenheit sind. Dennoch sei zur Ehrenrettung der Argumentation an sich angemerkt: Früher war es wirklich so, dass große Poster und Plakate betriebswirtschaftlich betrachtet nur sinnvoll waren, wenn man gleich haufenweise davon in Auftrag geben konnte. Der Grund dafür waren die langen und aufwändigen Vorarbeiten, die durchgeführt werden mussten, bevor mit der eigentlichen Arbeit begonnen werden konnte. Diese Arbeiten waren wichtig und notwendig, aber sie hatten eben auch zur Konsequenz, dass die ganze Sache entsprechend teuer wurde. Also hieß es: Große Plakate nur für große Auflagen. Wobei die Betonung auf „Hieß es“ liegt, denn dank neuer Verfahren ist das – wie bereits angeschnitten – Schnee von gestern.

Zauberzahl 250 beim Online Plakat Druck

Diese Zahl ist bei vielen Druckereien häufig eine magische Zahl. Denn sie bedeutet die Mindestbestellmenge von Plakaten und Postern bei zahlreichen Offset-Druckereien. Doch oft genug werden deutlich weniger als 250 Exemplare benötigt. Wer also womöglich nur 10 oder 20 braucht, lässt Abfall in rauen Mengen produzieren. Theoretisch – und praktisch auch, das ist gar nicht so selten – wird sogar nur ein einziges Plakat oder Poster gebraucht. Man braucht nicht einmal alle 10 Finger, um sich auszurechnen, wie ineffizient eine Bestellung von 250 Exemplaren wäre. Selbst wenn es sich bei 250 Druckerzeugnissen ganz sicher noch nicht um eine Großbestellung handelt, ist es doch ein Riesen-Ärgernis, 249 Exemplare umsonst bestellt zu haben. Nicht allein wegen der unnötigen Kosten, sondern auch, weil die Umwelt über die Maßen unnütz belastet wird, zumindest, wenn keine ökologisch korrekten Druckverfahren genutzt werden. Wir von Mein-Heimatverein-Shop haben uns daher auf unsere (Werbe-)Fahne geschrieben, dass wir mit Hilfe des Laserdrucks nicht nur kleinere Auflagen anbieten, sondern sogar Einzelstücke.

Laserbedruckte Plakate sind wasserfest und geruchlos

Mindere Qualität muss nicht befürchtet werden, wenn mit dem Laserdruckverfahren gearbeitet wird. Im Gegenteil, die Farben sind absolut lichtecht, geruchlos und wasserfest. Die sonst für Druckerzeugnisse so gefährliche UV-Einstrahlung der Sonne, Temperaturschwankungen oder Regen und Schnee sind für Drucke mit Laserdruck kein Problem, neben brillanten werden auch langlebige Farben erzeugt, die sich von den Vorgaben des Originals nicht unterscheiden lassen. Und all das zu einem erschwinglichen Preis.

Einsatzgebiete für Veranstaltungsplakate

Es mag Branchen geben, die spontan annehmen, für sie wäre der Einsatz von Postern oder Plakaten nicht sinnvoll. Tatsächlich aber bietet sich diese Form der Werbung für zahlreiche Unternehmen an, beispielsweise für

• EINZELHANDEL
• SPORTVERANSTALTUNGEN
• FESTE/PARTYS
• GASTRONOMIE
• AUSSTELLUNGEN
• TOURISMUS
• PRODUKTIONSPLÄNE
• GEOGRAPHISCHE KARTEN
• WERKPLÄNE
• REPROGRAPHIE
• HAUSBAUPLÄNE
• PLAKATDRUCKE

Die Liste ließe sich problemlos weiterführen, insbesondere, da man sich nun nicht mehr darauf fokussieren muss, nur Firmen mit großem Bedarf zu berücksichtigen. Wer mit Veranstaltungsplakaten werben will, kann es nicht nur einfach tun, er sollte es auch. Denn so günstig und effizient wirbt sich nicht oft. Ein Grund mehr, die Gelegenheiten zu nutzen. Und über eine neue magische Zahl nachzudenken. Unsere magische Zahl lautet 1. Für Einzelstück.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.