E-Mail Marketing optimal nutzen

E-Mail Marketing optimal nutzen ist das Ziel eines jeden Unternehmers der mit Newsletter & Co erfolgreich Werbung machen will. Aber gerade das ist nicht so einfach wie man oft meint. Grund deshalb nicht zuletzt der das E-Mail Marketing mit Newslettern nicht gerade den besten Ruf hat. Ich denke jeder Internet User weiß davon ein Lied zu singen wenn es wieder einmal heißt den Posteingang vom ganzen Werbemüll zu befreien. Diese sog. Spammails werden scheinbar immer mehr und tagtäglich kommen so Viagra und Konsorten in das Email Postfach. Echt läßtig so etwas. Will man also selbst die unbestrittenen Vorteile einer professionellen Email Marketing Kampagne nutzen sollte man einiges im Vorfeld beachten.

Wie sollte man Newsletter versenden?

Wenn man in seiner Kundenkartei eine menge an Email Adressen hat sollte man diese natürlich auch nutzen. Dazu eignet sich am besten die Email Werbung etwa mit einem regelmäßigen Newsletter Versand. Aber wie versendet man diese am besten? Die einfachste Variante wäre das man eine Mail an all seine Mail Adresse mit Hilfe des Verteilers sendet. Dies ist zum einen optisch oft nicht so ansprechend und zum anderen läßt sich der Erfolg kaum messen. Bei sehr vielen Empfängern kommt der eigene Email Account auch schnell an seine Grenzen. Das ist also die denkbar schlechteste Lösung. Besser sind dann schon Online Lösungen wie etwa die E-Mail Marketing Software von CleverReach. Es gibt neben CleverReach noch andere Anbieter, diese funktionieren aber nach dem selben Prinzip. Ich selber habe CleverReach mal ausführlich getestet und möchte deshalb auf diesen Dienst besonders eingehen.

E-Mail Marketing mit CleverReach

CleverReach ist eine webbasierte Software Lösung für den professionellen Einsatz von Newsletter & Co. Man muss dazu keine Software auf dem heimischen PC installieren, alles läuft online ab. Hat man sich bei CleverReach registriert kann man da ganz einfach seine Mail Adressen importieren und so seine Empfängerlisten bearbeiten und pflegen. Man hat auch die Möglichkeit beliebig viele Empfängergruppen festzulegen um so seine E-Mail Kampagnen weiter zu spezialisieren. Hat man das dann erledigt geht es an das Erstellen der ersten Werbe Email, meistens ein sog. Newsletter. Hierzu stehen bei CleverReach sehr viele Standardvorlagen zur Verfügung, man hat aber auch die Möglichkeit eigene Designs hochzuladen. Das Anlegen eines Newsletters ist bei CleverReach denkbar einfach und läuft auch ohne besondere Kenntnisse sehr einfach und intuitiv ab. Ziemlich schnell erstellt man so seinen ersten Newsletter. Vor dem Versand bietet CleverReach dann auch umfangreiche Tests an um von vornherein zu testen wie der Newsletter in den verschiedenen Mail Programmen aussehen wird. Besonders gut finde ich das man da auch sieht wie der Newsletter auch auf Mobilen Endgeräten wie iPhone, Blackberry etc. dargestellt wird. Eine Hilfreiche Sache also diese Vorab-Tests.

Wann ist die beste Zeit für Werbe E-Mails?

Ist der Newsletter erstellt kommt die Frage nach der besten Zeit für den E.Mail Versand. Meine Nachforschungen haben ergeben das die besten Wochentage der Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sind. Am Freitag sind die meisten mit dem Kopf schon im Wochenende weshalb man an diesem tag und auch am Wochenende selbst die Newsletter eher nicht versenden sollte. Am Montag sollte man wenn möglich auch keine Werbemails versenden da die Empfänger ohnehin den ganzen Werbemüll vom Wochenende löschen müssen und der Stress aufgrund des Wochenbeginns zu hoch ist. Ideal deshalb die 3 tage der Wochenmitte. Die Tageszeit ist für den E-Mail Versand auch nicht unrelevant, so ist der Newsletter Versand zwischen 10 und 14 zu empfehlen. Viele Experten sagen aber auch das Zeitpunkt für den Newsletter versand nicht so wichtig ist, viel wichtiger ist die Regelmäßigkeit des Unternehmensnewsletters. Man sollte also darauf achten das man zum Beispiel einen monatlichen Newsletter immer am selben tag und zur selben Zeit versendet. Eine Beständigkeit sollte also gegeben sein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.