Die bunte Welt der Werbeartikel

WerbegeschenkeDie Welt der Werbeartikel war noch vor 10 (und erst recht vor 20) Jahren sehr übersichtlich. Kleine Streuartikel gab es zwar auch damals schon, doch den Begriff Vielfalt kann man hier wahrlich nicht verwenden. Zudem waren die Werbeartikel von damals in aller Regel doch eher langweilig und schnöde. Kugelschreiber kann zwar jeder gebrauchen, aber die Modelle der vergangenen Zeiten bestachen weder durch besondere Qualität noch durch ansprechendes Design. Doch genug davon! Die heutige Welt der Werbeartikel ist bunt, vielfältig und kreativ.

Die Klassiker

Es mag stimmen, dass entgegen verklärter Meinungen früher nicht alles besser war. Aber alles schlechter ganz sicher auch nicht. An den Klassikern unter den Werbeartikeln sieht man das sehr schön. Auch heute noch sind Kugelschreiber ein beliebtes Werbegeschenk. Das Gleiche gilt für Ballons, Süßigkeiten, Kalender oder Feuerzeuge. Verändert haben sich jedoch die Designs, das Material und nicht zuletzt die Druckverfahren, mit denen heute gearbeitet wird. Das führt zu hochwertigen Klassikern, die auch deshalb noch immer so beliebt sind, weil sie praktisch waren, praktisch sind und praktisch bleiben.

Bekleidung und Werbung

Werbung und Bekleidung schließen sich schon lange nicht mehr gegenseitig aus. Im Gegenteil, heutzutage ist es geradezu „hip“ auf seinem T-Shirt, auf der Jacke oder der Kopfbedeckung Werbung mit der Firma zu machen. Bei diversen Online Shops lässt sich hervorragend sehen, wie unglaublich viele Möglichkeiten der Werbung sich durch Textilien ergeben. Hier ein kleiner, ein wirklich sehr kleiner Auszug: Blusen, Mützen, Halstücher, Jacken, Schürzen, Krawatten, Fliegen, Decken, Handtücher und Jogginghosen. Im weitesten Sinne ebenfalls zur Familie der Bekleidung gehören Badelatschen, Schmuck, Lätzchen und Kellnerbörsen.

Öko geht auch

Längst sind ökologisches Verständnis, Bewusstsein für die Umwelt und die Verantwortung für nachhaltiges Handeln keine Attribute mehr, die nur auf wenige Menschen zutreffen. Im Gegenteil, immer mehr Menschen sind sich darüber bewusst, dass zu einem gesunden Planeten auch das eigene Handeln gehört, dass große Dinge nur verändert werden können, wenn man bei den kleinen beginnt. Aus diesem Grund gibt es bei Giffits.de auch die Rubrik der ökologischen Werbeartikel. Die Auswahl ist überschaubar, bietet aber spannende und interessante Produkte. So lassen sich Öko-Tassen finden, Öko-Taschen, Öko-Spielsachen, Biosnacks, Jutebeutel, Öko-Regenschirme und zahlreiche weitere Produkte. Werbeartikel sind also nicht nur wirksam und kreativ, sondern darüber hinaus umweltverträglich.

Und sonst?

Es wäre eine völlig nutzloses Unterfangen, würde man jetzt beginnen, alles aufzuzählen, was es an Werbeartikeln gibt. Daher muss ein kleiner Auszug herhalten. In dem Shop für Werbeartikel gibt es Markenartikel, Streuartikel, spezielle Produkte für das Auto und die Reise, Saisonartikel, Wellness-Artikel, Elektronik, Lebensmittel, Taschen, natürlich Büroartikel, Schreibgeräte und vieles, vieles mehr. Auch großformatige Werbung welche im XXL Druck gefertigt wird sind sehr gefragt. Dazu gehören auch bedruckte Bauzaunplanen.

Beratung gefällig?

Jeder Gewerbetreibende fragt sich über kurz oder lang zu recht, welche Werbeartikel für ihn am besten geeignet sind. Die Antwort kann nicht pauschal, sondern nur individuell gegeben werden. Schließlich müssen die ausgewählten Werbeartikel zu den Kunden passen. Aber auch zum Unternehmen. Das Design muss besprochen werden, die Auflage und vieles mehr. Last but not least ist alles auch immer eine Frage des Budgets. Während sich kleine Firmen meist nicht Unsummen leisten können, um in Werbeartikel zu investieren, haben große Unternehmen mehr finanziellen Spielraum. Bei der Frage, welche Werbeartikel sich am besten für das eigene Unternehmen eignen, geht es übrigens nicht um richtig oder falsch. Sondern darum, was am besten passt. Für den einen kann der Werbeartikel witzig und originell sein, während der andere vornehmlich Wert auf Seriosität legt. Werbeartikel müssen entsprechend dem Auftraggeber ausgewählt und gestaltet werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.