Karten bedrucken als Marketing-Strategie

Neukundengewinnung, Bestandskundenpflege, dann wieder die Akquise neuer Kunden und das Kümmern um die treuen Kunden. Es ist ein Kreislauf, den wohl jeder Unternehmer kennt. Jeder, der ein wenig von Marketing versteht, weiß, dass der ausschließliche Fokus auf Neugeschäft mittelfristig in die Sackgasse führt. Es geht immer auch darum, die Kunden „bei Laune“ zu halten, die bereits überzeugt sind. Das zahlt sich meist auch aus, denn sie zufriedene Kunden kommen nicht nur gern wieder, sie empfehlen auch weiter. Wer Plastikkarten bedrucken lässt, leistet einen wertvollen Teil zu einer erfolgreichen Marketing-Strategie. Denn heutzutage gehören bedruckte Plastikkarten zum guten Ton. Und zum positiven Image eines Unternehmens.

Plastikkarten bedrucken – einfach und schnell

Plastikkarten bedruckenPlastikkarten bedrucken zu lassen, hat unterschiedliche Vorteile. Zunächst einmal spricht die Optik für diese Art von Karten. In der Regel werden sie im Offset-Druck hergestellt, überzeugen können sie durch brillante Farben und den individuell gestalteten Daten, also Logo, Schriftzug, Webauftritt etc. Dabei werden die Originale der Unternehmensvorgaben 1:1 umgesetzt, Qualitätsverlust gibt es nicht. Durch den Einsatz von UV-Lack bekommen die bedruckten Plastikkarten zudem einen feinen Glanz, der zu ihrem starken Auftritt zusätzlich beiträgt. Und sie liegen gut in der Hand, aber das muss eigentlich nicht weiter erwähnt werden.

Bonuskarten – bekannt und beliebt

bedruckte BonuskartenImmer mehr Unternehmen arbeiten in der heutigen Zeit mit Bonuskarten. Verwundern kann das kaum, denn es gibt wohl nur wenige Maßnahmen, um Kunden erfolgreicher an sich zu binden. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Modelle, wie Bonuskarten funktionieren können, und sie alle verfolgen im Wesentlichen den Zweck, treue Kunden dauerhaft an die eigene Dienstleistung, die eigenen Produkte zu binden. Gestalterisch gibt es eine Menge Bewegungsspielraum. Im Vordergrund steht natürlich die Bedeutung von Bonuskarten an sich, aber „das Auge isst mit“, das sollte man nie vergessen. Kunden mögen liebevoll gestaltete Bonuskarten.

Kreditkarten, EC-Karten, Bonuskarten

In vielen Portemonnaies gehören Bonuskarten genauso selbstverständlich dazu wie die Kredit- und EC-Karte. Kein Wunder, sie werden regelmäßig eingesetzt und stellen einen ganz praktischen Nutzen (und Gewinn) dar. Als Mittel zur Kundenbindung sind sie daher von unschätzbarem Wert.

Klebebank bedrucken – zweifach gut

Klebeband bedrucktErfolgreiches Marketing kann auch auf Verpackungen wirken. Wer oft Waren an Kunden versendet, weiß, dass eine Verpackung eine ausgezeichnete Werbefläche bietet. Nun lassen sich natürlich individuell gestaltete Verpackungen und Kartons herstellen, das ist jedoch nicht selten mit einem größeren finanziellen Aufwand verbunden, als das Budget vieler Firmen hergibt. Um mit neutralen – und somit kostengünstigen – Verpackungen arbeiten zu können, aber trotzdem gezielte Werbung zu machen, bietet es sich daher an, Klebeband zu bedrucken. Schließlich hat jedes Klebeband zwei Seiten, wobei vielfach nur eine davon – nämlich die untere, auf der der Kleber aufgetragen ist – tatsächlich ihren Zweck erfüllt. Die obere (sichtbare) Seite kommt in aller Regel in einem schlichten und wenig ansprechenden Braunton daher. Eine neutrale Verpackung, ein langweiliges Klebeband, das erhöht nicht gerade die Vorfreude.

Kleben und werben

Klebeband bedrucken ist ein hervorragendes Mittel, um der Verpackung einen ganz speziellen Glanz zu verleihen. Und gleichzeitig mit dem eigenen guten Namen zu werben. Der belieferte Kunde weiß sofort, von wem das Paket kommt, wenn er das Logo der betreffenden Firma auf dem Klebeband entdeckt. Zudem lassen sich Klebebänder auf vielfältige Art bedrucken. Das kann seriös sein, aber auch besonders originell oder witzig.

Klebebänder zu bedrucken ist eine Marketing-Methode, die von – in der Gesamtheit betrachtet – relativ wenigen Unternehmen angewendet wird. Auch deswegen bietet sie sich als Marketinginstrument an. Denn wenn man bereits mit der Verpackung Werbung für sich macht, hebt sich von der Konkurrenz ab und zeigt individuelle Klasse. Wer sich als besonders kreativ erweist, hat auch schon den nächsten Schritt im Kopf: Einfach eine Rolle mit dem firmeneigenen Klebeband mit zur nächsten Lieferung legen. So lässt sich das eigene Unternehmen nämlich auch verbreiten. Und das, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.