Wandkalender als Top Werbemittel für 2020

Wandkalender, also Kalender, die großformatig in der Wohnung aufgehängt werden können, erfreuen ich auch im Zeitalter von Handys, PC, Laptops und iPhones noch immer großer Beliebtheit. Sie sind übersichtlich, jeder kann sie einsehen und die Notizen und Einträge erinnern schnell und leicht an all das, was man nicht vergessen sollte.

Alles auf einen Blick durch Wandkalender

Der Satz „Trag es mal eben in der Küche in den Kalender ein!“ hallt täglich durch Tausende von Haushalten, wenn es darum geht, an Geburtstage, Arzttermine, Hochzeiten, Großeinkäufe oder Jubiläen zu denken. Gerade in Familien ist der Wandkalender nach wie vor ein beliebtes Instrument, um die wichtigen Termine und Anlässe im wahrsten Sinne des Wortes nicht aus den Augen zu verlieren. Ein Wandkalender ist groß, er fällt ins Auge, er fällt auf, aber er stört nicht. Eher das Gegenteil ist der Fall. Jedes Jahr muss ein neues Exemplar her, um die Lücke, die durch das Abnehmen des alten Modells entstanden ist, wieder zu füllen. Gerade wenn mehrere Personen in einem Haushalt leben, ist es umso wichtiger, alles Wichtige auf einen Blick sehen zu können. Zur Organisation des Alltagslebens gehört der Wandkalender einfach dazu.

Das Wandkalender Ritual

Es gibt Unternehmen, von denen die Kunden ganz selbstverständlich erwarten, dass es jedes Jahr einen neuen Wandkalender gibt. Das ist die beste Kundenbindung, die man sich nur vorstellen kann, denn diese Kunden gehen so schnell nicht zur Konkurrenz. Wenn Sie es erreicht haben, dass Sie das ganze Jahr über dabei helfen, den Alltag zu organisieren, wenn Ihr Firmenname und Ihr Logo in die Küche oder den Flur gehören wie der Kühlschrank oder der Kleiderständer, dann haben Sie einen sicheren Platz in den Herzen Ihrer Kunden. Hören Sie dann bloß nicht auf, jedes Jahr einen neuen Werbekalender an Ihre Kunden zu schicken oder persönlich zu überreichen. Es würde Ihnen nicht verziehen werden.

Bunte Vielfalt bei Wandkalender

Das ganze Jahr Werbung zu schalten ist nicht nur ein enormer Aufwand, es kostet auch viel Geld. Einen Wandkalender stellen Sie einmal im Jahr her und verschenken ihn an Ihre Kunden. Es wäre natürlich vermessen, würden man behaupten, dass damit Ihre Werbetätigkeiten ausreichend erfüllt wären. Aber um die Kunden an sich zu binden, ist es dennoch von weitreichender Bedeutung. Sie können die Werbeartikel schließlich auch ergänzen durch Kugelschreiber, Maßbänder, bedruckte Tassen oder Schlüsselanhänger. Es sind Präsente, die Ihr Budget nicht sonderlich belasten, die aber dazu beitragen, dass Sie im Fokus sind bei Ihren Kunden.

Jeder stört sich an zu viel Werbung, sie ist aufdringlich sie kommt immer dann, wenn man sie nicht braucht. Bei nützlichen Dingen wie Wandkalendern sieht die Sache ganz anders aus. Auch sie sind eine Form der Werbung. Aber der Kunde entscheidet, ob, wann und wie er sie nutzten möchte. Und er hat einen ganz praktischen Vorteil und Nutzen davon.

Die Auswahl, die an verschiedenen Wandkalendern angeboten wird, ist riesig und besticht durch Einfallsreichtum und eine bunte Vielfalt. Dabei brauchen Sie nicht einmal einen übermäßig großen Aufwand zu betreiben, um schöne Wandkalender gestalten zu können. Eine Vielzahl an verschiedenen Motiven, Schriften und Aufteilungen der einzelnen Monate trägt dazu bei, dass Sie ohne große Mühe den richtigen Kalender entstehen lassen können.

Wandkalender drucken

Und auch das Drucken ist kein Problem. Moderne Drucktechniken sorgen dafür, dass Sie Ihren Wandkalender nicht nur schnell und mit allergrößter Qualität fertigen lassen können. Es sprengt auch ganz sicher nicht Ihren finanziellen Rahmen, eine prfessionelle Druckerei aufzusuchen. Und wenn Sie die Vorlage für Ihren Wandkalender im nächsten Jahr wiederverwenden wollen, ist auch das mühelos möglich. Die Vorlagen können ganz einfach gespeichert und neu bearbeitet werden. Dass der 1. Januar im nächsten Jahr nicht auf den gleichen Wochentag fällt wie im vergangenen, liegt nahe, daher müssen die Vorlagen angepasst werden.

In vielen Fällen brauchen Sie mehr aber auch gar nicht zu tun, denn viele Kunden legen gesteigerten Wert darauf, dass der Wandkalender immer gleich aufgebaut ist. Zu große Veränderungen am Wandkalender sind nicht zwingend gut für die Organisation in den eigenen vier Wänden Ihrer Kunden. Und was sich bewährt hat, wird gern wieder verwendet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.