Webseiten Check – Werbeplanen vom Planenshop

Werbeplane an einem bauzaun. Eine sogenannte bauzaunplaneMir war klar, dass ich meine Werbung mit Werbeplanen & Werbebanner auf Vordermann bringen wollte. Viel mehr wusste ich allerdings nicht. Das letzte Mal, dass ich mich ausgiebig mit Planenwerbung auseinandergesetzt hatte, lag schon ein paar Jahre zurück, ich hatte also keine Ahnung, was sich so alles getan hatte. Der Planenshop sollte mir diesbezüglich die Augen öffnen, mein Besuch hatte zur Folge, dass ich haufenweise Informationen bekam. Und letztlich die richtige Entscheidung für meine Werbeplanen  treffen konnte.

Werbeplanen Online Shop

Das Auffällige an der Seite vom Allesdrucker ist die Übersichtlichkeit. Mir fiel aber noch ein weiterer Punkt auf. Die Verantwortlichen waren eindeutig darum bemüht, es jedem recht zu machen. Normalerweise ist das ein Unterfangen, das nur schwer zu lösen ist, aber auf dieser Seite hat es funktioniert, ich erkläre auch gleich, was ich damit meine. Gleich auf der Startseite findet man auf der linken Seite eine Übersicht verschiedener Planen und Werbeplanen undWerbebanner. Gerüstplanen, Bauzaunplanen, Werbeplanen, Spannbänder, Rahmen, Vorhänge und noch vieles mehr. So kann sich der Laie erst einmal ein Bild darüber machen, was alles möglich ist. Das ist eine gute Sache, denn alleine, was die Entwicklung der Mega-Planen (Blow-ups) angeht, war mir nicht klar, wie rasant die Entwicklung in den letzten Jahren gewesen ist. Für mich persönlich kam die Verwendung eines solchen Riesenposters nicht infrage, aber es war trotzdem spannend zu erfahren, was für unfassbare Möglichkeiten sich bieten. Der Text über die Mega-Planen ging übrigens auch darauf ein, wann diese Form der Werbung überhaupt sinnvoll ist und wann man sie sich lieber sparen sollte. Das war mir sofort sympathisch, denn ganz eindeutig geht es im Planenshop nicht darum, um jeden Preis Werbeplanen / Werbebanner zu verkaufen, sondern vernünftig zu beraten. Der Verkauf kommt dann ja schließlich sowieso fast wie von selbst.

Der Planenshop vom Allesdrucker

Ich hatte ja eben geschrieben, dass der Planenshop es jedem recht machen will und dass dieser Anspruch eine Herausforderung ist. Das ist so, weil jemand vom Fach, der womöglich jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet von Werbeplanen / Werbebanner hat, sich schnell langweilen würde, wenn er Basics erfährt, die er längst kennt. Vielleicht auch deshalb ist die rechte Seite auf dem Planenshop so wichtig. Dort können sich all die austoben, die vom Fach sind und genau wissen, was sie wollen. Mit dem Werbeplanen Kalkulator kann mit nur wenigen Klicks ein ganz konkretes Angebot erstellt werden. Für all jene, die einen genauen Plan haben und sich nicht mit Nebensächlichkeiten aufhalten wollen, eine wirklich gute Sache. Allerdings war das für mich keine Option, ich wollte mich lieber erst einmal weiter über Werbeplanen / Werbebanner informieren. Denn ehrlich gesagt hätte ich gar nicht gewusst, was ich angeben soll bei Fragen nach „Frontlitbanner“, „Big Mesh“ oder „Blogout einseitig oder beidseitig“. Und das ist genau das, was ich meinte. Im Planenshop kann man sich in Ruhe umsehen, wenn man sich erst über die vielfältigen Möglichkeiten der Werbeplanen / Werbebanner oder einer Vielzahl anderer Werbeformen machen will. Oder aber man kann sofort zur Sache kommen und innerhalb weniger Augenblicke ein Angebot erstellen lassen, das auf den Euro genau Auskunft darüber gibt, was die Erfüllung des eigenen Wunsches kostet. Wie gesagt: Es ist nicht leicht, es jedem recht zu machen. Aber in diesem Fall hat es ausgezeichnet funktioniert.

Werbebanner oder doch Werbeplane?

Ich entschied mich übrigens für einen Werbebanner. Nachdem ich mich über alle wichtigen Einzelheiten von bedruckten Werbeplanen bequem informieren konnte, half mir darüber hinaus der wirklich gute Service im Planenshop. In der Vergangenheit hatte ich zwar so meine Erfahrungen mit sogenannten „Service-Teams“ machen müssen und immer wieder festgestellt, dass dieser Begriff zuweilen wie ein Schlag ins Gesicht ist. Im Planenshop sah die Sache aber anders aus. Ich hatte es am Telefon nicht nur mit ausgesprochen netten Menschen zu tun. Ich spürte auch schnell, dass Sie vom Fach waren und wussten, wovon sie sprachen. Ich mag vielleicht kein ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet Werbeplanen / Werbebanner sein und viele Entwicklungen der letzten Jahre verpasst haben. Aber ich weiß noch immer genug, um kompetente Mitarbeiter erkennen zu können. Die vom Allesdrucker sind es, so viel ist mal sicher.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.