Werbeartikel: Ein Puzzle mit unendlich vielen Teilen

Lange Zeit war Langeweile eines der wesentlichen Merkmale von Werbeartikeln. Da gab es Kugelschreiber, Feuerzeuge und vielleicht noch bedruckte Zollstöcke, um den Kunden mit Giveaways so etwas Ähnliches wie eine Freude zu bereiten. Nichts gegen Kugelschreiber, die kann man eigentlich immer brauchen. Aber dass sie nun unbedingt als Alleinstellungsmerkmal für ein Unternehmen viel hergeben, darf bezweifelt werden. Obwohl das aus heutiger Sicht schon wieder nicht mehr ganz stimmig ist, denn – und damit sind wir in der Gegenwart angekommen – Kugelschreiber können durchaus Eindruck machen. Wenn sie attraktiv gestaltet sind und sich von der Masse abheben. „Masse“, das ist ein gutes Stichwort. Denn moderne Werbeartikel sind inzwischen so zahlreich und vielfältig, dass die Entscheidung für das eine oder andere recht schwer fällt. Schauen wir uns einmal ein paar davon an.

Schenken Sie Ihren Kunden einen Rettungsschirm

schirme als werbeartikelNein, wir meinen keinen dieser Schirme, die immer wieder in der täglichen Berichterstattung für hitzige Diskussionen sorgen. Wir denken da eher an Sonnenschirme und Regenschirme. Über deren Nutzen lässt sich kaum streiten, denn Regen und Sonne gehören nun einmal zum Leben dazu, ein passender Schirm – natürlich mit Ihrem Logo und/oder Firmennamen auf der Oberfläche – kann also nie schaden. Der Nutzen, das gilt für nahezu alle Werbeartikel, ist sowieso einer der größten Vorteile, von dem Sie profitieren können. Während andere Werbung häufig stört oder sogar nervt, sind Werbeartikel etwas Angenehmes, über das sich Ihre Kunden freuen. Viel falsch machen können Sie also nicht.

Flaschenöffner und Plüschtiere

Werbeartikel PlüschtierWenn wir schon über Nützlichkeit sprechen, dürfen Flaschenöffner natürlich nicht unerwähnt bleiben. Sie können „Leben retten“, oder aber zumindest dazu beitragen, dass ausgetrocknete Kehlen das bekommen, was sie brauchen: ein kühles und köstliches Getränk. Außerdem können Sie davon ausgehen, dass Ihre Werbeartikel Feuerzeuge nicht als Öffner missbraucht werden, wenn Sie einen echten anbieten.

Über die Nützlichkeit von Plüschtieren kann man natürlich unterschiedlicher Meinung sein, aber darum geht es auch nicht immer bei Werbeartikeln. Der einzige Effekt, den sie erzielen müssen, ist ein gutes Gefühl. Das ist zwar in vielen Fällen durch einen gewissen Nutzen zu bewirken. Doch wenn etwas kuschelig und weich ist und zum Knuddeln einlädt, dann ist ebenfalls erreicht, was erreicht werden sollte.

Computer und Elektronik

USB Stick als WerbeartikelWerbeartikel wären unvollständig, wenn es nicht auch solche gäbe, die den gesamten Bereich von Computern und Elektronik abdecken. Natürlich gehören dazu Computer-Mäuse, aber auch Lampen, Handyzubehör und selbstverständlich USB-Sticks. Apropos USB-Sticks – anhand dieses kleinen, aber unglaublich nützlichen Produktes kann man eindrucksvoll erkennen, wie vielseitig Werbeartikel sein können. Zunächst mag man vermuten, dass ein Produkt mit so geringen Ausmaßen als Werbeartikel nur bedingt infrage kommt. Tatsächlich aber lassen sich neben funktionalen auch originelle, spannende und äußerst witzige USB-Sticks herstellen, die Ihre Kunden ganz sicher begeistern werden.

Und sonst?

Es sprengt definitiv den Rahmen, hier alle Werbeartikel aufzuzählen, also muss eine kleine Auflistung reichen. In die Tiefe der Details kann diese natürlich nicht gehen, das würde umfangreichere Lektüre notwendig machen. Aber Sie können sich ein Bild machen, was für Werbeartikel es gibt, wenn Sie an die Begriffe Bekleidung und Textilien, Swissness, Geschäfts- und Bürowelt, Essen und Trinken, Heim und Garten, Freizeit und Fanartikel, Raucherbedarf, Taschen und Rücksäcke, Schreiben und Malen, Wetter und Uhren, Wellness, Fitness, Werkzeuge und Werbeartikel für unterwegs denken.

Es gibt übrigens auch Werbeartikel, über deren tieferen Sinn man sich streiten kann, aber auch hier gilt: erlaubt ist, was gefällt. Ein schönes Beispiel ist der „Schuhlöffel ohne Löffel“. Die Schuhanziehhilfe ist praktisch und so originell, dass sie schon deswegen schnell zum Gesprächsthema wird. In einem Video auf YouTube kann man sich zudem ein Bild darüber machen, wie der Schuhlöffel ohne Löffel funktioniert. Als Marketing-Gag ist dieser Werbeartikel allemal ein Gewinn. Und das ist ja letztlich alles, was zählt.

Werbeartikel zu jedem Anlass von milestone-ag.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.